Produktinfos

 

ByteShooter Slaver , das ist Chiptuning ganz einfach über OBD II oder mit einem Direktstecker auf das Steuergerät

ByteShooter Slaver , das ist Chiptuning ganz einfach über OBD II oder mit einem Direktstecker auf das SteuergerätWir bieten Ihnen Chiptuning im Einzugsgebiet vom Rain - Main - Gebiet ( Süd - Hessen ). Besuchen Sie uns in Münster bei Darmstadt / Dieburg wir beraten Sie gern und umfangreich über Chiptuning, Chiptuning Flasher, Diagnosezubehör und Tachojustierung.
 
Art.Nr.:1000-25
Lieferzeit: Sofort

Modul 30:
Modul 9:

 
+ 19% MWSt.

Auf der Beune 23
64839 Münster (Dieburg)

Telefon: 06071 / 5068472
Telefax: 03222 / 3756617
Email: info@muleit-elektronik.de

Beschreibung:
Chiptuning mit dem Byteshooter Slaver, das ist das Profitool wo kein Chiptuner dran vorbei kommt "Früher oder Später"!!

Dieses neuartige Flash Tool ermöglicht es Ihnen professionell Chiptuning an viele verschiedene Fahrzeuge über OBD II durchzuführen und versetzt Sie in die Lage, Daten aus dem Steuergerät komplett per Diagnose zu lesen und zu programmieren. Somit entfällt das ausbauen und öffnen von Steuergeräten, so wie auch Lötarbeiten am Steuergerät.
Des Weiteren können sie mit dem Byteshooter Steuergeräte die mit einem nicht professionellen Gerät zerstört worden sind, teilweise wieder zum Leben erwecken können.
Im Gegensatz zu anderen Tuningtools am Markt ist der ByteShooter unbegrenzt nutzbar, ohne ein jährliches Abo zahlen und ständig erneuern zu müssen.
Updates für neue Modelle sind zum großen Teil kostenlos und können direkt herunter geladen werden.

Features:
Der Slaver liest und schreibt kodierter Dateien.
ID-Funktion: Wichtige Daten wie Steuergeräte-, Hardware-, Softwarenummer etc werden über die Diagnose ausgelesen, angezeigt und gespeichert.

Fahrzeugspannung:
Die Bordspannung wird ständig überwacht und im Programm angezeigt

Der ByteShooter wird an die USB-Schnittstelle Ihres PC oder Laptop angeschlossen und läuft auf fast allen Windows Versionen ohne Probleme z.B: Windows 98 /2000/Millenum/XP.

Im Lieferumfang sind die PC-Software, Hardware, Kabel und Adapter enthalten, damit Sie sofort arbeiten können.

Mit dem ByteShooter sind diese Fahrzeuge programmierbar:

PKW:
ALFA-ROMEO, AMG, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROEN, DAEWOO, DACIA, DODGE, FERRARI, FIAT, FORD, HOLDEN, HONDA, HYUNDAI, ISUZU, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, MASERATI, MCC - SMART, MERCEDES, MG, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, ROTAX, ROVER, SAAB, SEAT, SKODA, SUBARU, SUZUKI, TOYOTA, VOLVO, VAUXHALL, VW

LKW:
DAF, IVECO, MAN, MERCEDES, NISSAN, SCANIA, VOLVO

Traktoren:
DOOSAN, FENDT, JOHN-DEERE, NEW-HOLLAND, VALTRA


Fahrzeugliste:
 
Chiptuning sofware byteshooter


Lieferumfang:

ByteShooter Master inkl. Modul 1,2,4,5,7
Betriebssoftware (deutsch, englisch, italienisch, spanisch)
Kabel: OBD-16pin, BMW-ADS, Mercedes-rund-PKW, USB-Kabel-1.8m
Kostenloser Support via Telefon & eMail während unserer Geschäftszeiten

Beschreibung Master und Slaver.

Master:
Die Daten, die aus dem Steuergerät mit einem Master ausgelesen werden, können im binärer Format auf einem Datenträger speichert weden. Mit ECM, Win-OLS… kann man diese Daten dann weiterverarbeiten, um einen Tuningfile zu erstellen. 

Slaver:
Mit einem Slaver können die Daten aus dem Steuergerät in kodierter und gepackter Form ausgelesen werden. Diese Datei muss dann zu dem Tuner geschickt werden um einen Tuningfile daraus zu erstellen. Die Tuningdatei kann dann mit dem Slaver wieder in das Steuergerät geschrieben werden.

Beschreibung der Module. 
 
Das Module 001 + 002 für den Byteshooter:

Das Softwaremodul 001 und 002 ist für die Kommunikation im Bootmodus mit folgenden ST10 Prozessoren:
ST10F168
ST10F269
ST10F273
ST10F275
ST10F276
ST10F278
ST10F280
ST10F296

Einige Beispiel Steuergerätetypen für das Modul 1 - 2 sind:
Bentley ME7.1.1 GT 2008
Porsche 997 ME7.8min
Smart 1.0 ME7.7.0
Fiat/Alfa 1.4 ME7.9.10

Das Modul 004 für den Byteshooter:

Das Softwaremodul 004 ist für die Steuergeräte EDC16C10 im Toyota.

Dies Betrifft folgende Fahrzeuge:
Auris 1.4 D4D 1ND-TV
Corolla E12 1.4 D4D
Yaris XP9 1.4 D4D

Das Modul 005 für den Byteshooter:

Das Softwaremodul 005 ist für ältere LKW/NFZ Modelle die über die vorhandene Diagnoseschnittstelle oder auf dem Tisch über die Kommunikationsleitung gelesen und geschrieben werden können.

Dies sind eine Vielzahl von Steuergeräten und Fahrzeugen. Hier eine kleine Auflistung:
EDC16C39(Iveco Truck), EDC16C8 (Iveco Truck), EDC7C1 (Iveco Truck), EDC7C1 (New Holland Tractor), EDC7C3 (DAF Truck), EDC7C3 (MAN Truck), EDC7C32 (DAF Truck), EDC7C32 (MAN Truck), EDC7UC31 (Doosan Machine), EDC7U31 (Fendt Tractor), EDC7UC31 (Iveco Truck), EDC7UC31 (New Holland Truck), EDC7UC31 (Valtra Tractor), MS6.1 (MAN Truck), MS6.2 (DAF Truck), MS6.2 (Iveco Truck), MS6.2 (Scania Truck), MS6.4 (Fendt Truck), MS6.4 (Iveco Truck), MS6.4 (MAN Truck), MS6.4 (New Holland Tractor), MS6.4 (Nissan Truck).

Das Modul 007 für den Byteshooter:

Für die Steuergeräte EDC17 / MED17

Modul 007 berechnet die Checksumme für alle EDC17 / MED17 - auch für die, die über Modul Toolbox und Modul-30 (vormals Modul-8)gelesen wurden. Seit TP7 ist der Abgleich für OBD Programmierung nicht genau genug.

Das Modul 030 für den Byteshooter + MEDC17 Bosch inkl. TP8/10:

Das Modul 030 ist für alle EDC17 / MED17 mit TriCore-Processor geeignet die Passwort geschützt sind. Das Modul 030 ermöglicht das Lesen und Schreiben an fast allen BOSCH EDC17 und MED17 Steuergeräten über die Toolbox.
Damit ist es auch möglich Steuergeräte zu programmieren die Passwort geschützt sind das so genante Tuning-Protection (TP8/TP10) haben.
Auch das EEprom lässt sich damit lesen und schreiben.
Zum berechnen der Checksumme wird Modul 007 benötigt.

Byteshooter war das erste Gerät WELTWEIT welches auch den geschützten internen Inhalt binär voll auslesen kann. Dies ist Einzigartig auf der Welt.

Getestet wurde es bisher an:

BMW EDC17 (730d, 120d SW 399xxx ->)
Mercedes EDC17 (320 CDI W204)
VAG EDC17CP20 (Crafter 2010, Passat 019xx ->)
Volvo/Jaguar/RangerRover EDC17 Die neuen 3.0D 24xPS
Hyundai/Kia EDC17
Opel Insignia EDC17
Honda EDC17
VAG MED17 2.0TFSI TC1796_int
BMW N55 TC1797


Um das Byteshooter Modul 030 zu bestellen gehen Sie wie folgt vor:

Schließen Sie den Byteshooter an Ihren PC per USB an.
Gehen Sie in der ByteShooter Software unter Verwaltung auf "Module Freischalten"
Selektieren Sie das Modul 030
Sie sehen einen Code z.B. 8876987699-030-123, kopieren Sie diesen.
Senden Sie den Code an info@muleit-elektronik.de
Bitte Ihre Kontaktdaten nicht vergessen
Wir setzen uns danach mit Ihnen umgehend in Verbindung.

Das Modul 030 ist ein reines Softwaremodul. Keine Zusatzhardware nötig!!
Preise:
Slave: 1000,00 Euro
Master: 2000,00 Euro
Preise rein netto

Das Modul 009 für den Byteshooter:

VAG DSG DQ250 Temic TriCore
Das Softwaremodul 009 ist für DSG Steuergeräte von Temic mit den TriCore Prozessor.
Bisher war es mit dem ByteShooter nur möglich, DSG DQ250 Temic mit Powerpc zu flashen (Cxx Stände), was aber durch eine Neuerung bei Temic durch den Einsatz des TriCore Prozessors sowie die Umstellung auf CAN für neuere Fahrzeuge nicht mehr möglich war. Dies ist nun mit dem Modul 009 möglich.
Welcher SW Stand verbaut ist, zeigt der ByteShooter im Meldungsfenster bei der ID-Ausgabe.
Weitere DSG Getriebe wie DQ200 und DQ500 sind in der Entwicklung.

Getestet wurde es bisher an:

Golf 6R 2.0 TFSI F21
Golf R32 E18
Golf 6 2.0TDI F26
Entwicklungs- Mechatronic F22

Das Modul 009 ist ein Softwaremodul welches in Abhängigkeit mit einem Kabel steht.
Die Zusatzhardware ist zwingend nötig. Das Modul 009 wird nur in Verbindung mit dem Kabel ausgeliefert.

Preise:
Slave: 600,00 Euro
Master: 800,00 Euro
Preise rein netto

passende Angebote
      
Direktstecker fuer das VAG EDC 15 Steuergerät fuer Flashbooster Optican Digital Flasher Digiflasher Pro KWP2000Direktstecker fuer das VAG ME7.xxx Steuergerät fuer Flashbooster Optican Digital Flasher Digiflasher Pro KWP2000
inkl. MwSt (19%)
inkl. MwSt (19%)
  
Frage zum Produkt
*
*
*