Chiptuning by Muleit
Diagnose & Tachoservice
Mobil: 0160 / 6817009
Telefon: 06071 / 5068472
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Codierung von Steuergeräten lupo-6e6x-bj1999-bis-2004

Codierung > Codierung
Lupo (6E/6X)

Bis 08/2000 befindet sich der Diagnoseanschluss hinter der Abdeckung unter der
Lüfterregelung.

Ab 09/2000 befindet sich der Diagnoseanschluss hinter dem Ascheneinsatz in der
Mittelkonsole.

Diese Steuergeräte sind verbaut:


Airbag
Bremsenelektronik
Getriebelektronik
Innenraumüberwachung
Klima-/Heizungselektronik
Kombiinstrument
Komfortsystem
Leuchtweitenregulierung
Motorelektronik
Radiosysteme Generation 5 (alpha, beta, gamma, delta)
Airbag

Steuergerät Codierung

STG 15 (Airbag) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

Steuergerät Anpassung

STG 15 (Airbagsteuergerät) auswählen
STG Anpassung -> Funktion 10

Hinweis: Zum aktivieren/deaktivieren ist je nach Steuergeräte Version auch ein

Hardwareseitiger Eingriff in das Airbagsystem notwendig. Je nach Fahrzeugtyp bzw. Modell
müssen nicht alle Kanäle verfügbar sein.

0 - aktiviert
1 - deaktiviert

-> Kanal 01 (Airbag-Beifahrerseite)
-> Kanal 02 (Airbag-Fahrerseite)
-> Kanal 03 (Seitenairbag-Beifahrerseite)
-> Kanal 04 (Seitenairbag-Fahrerseite)
-> Kanal 05 (Gurtstraffer-Beifahrerseite)
-> Kanal 06 (Gurtstraffer-Fahrerseite)

Klima-/Heizungselektronik

Steuergerät Codierung

STG 08 (Klima-/Heizungselektronik) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

?xxxx: Kompressorvariante

0 - intern geregelt
1 - intern geregelt mit Temperaturfühler nach Verdampfer
2 - extern geregelt über Magnetventil

x?xxx: Fahrzeugvariante

1 - VW Golf (1J)

2 - VW Passat (3B - bis MJ 1999)

3 - VW New Beetle (1C/9C)
4 - VW Polo (6N)

5 - VW Passat mit L-Klappe (3BG - ab MJ 2000)

6 - VW Lupo (6E/6X)

7 - VW Passat W8 (3B)
8 - VW Golf Cabrio (1E)

xx?xx: Ländervariante

1 - Japan
2 - USA

xxx?x: Motorkühlung
0 - ohne Kennfeldkühlung
1 - mit Kennfeldkühlung

xxxx?: Ausstattungsvariante
0 - mit Außentempraturanzeige
1 - ohne Außentemperaturanzeige

Steuergerät Grundeinstellung

STG 08 (Klima-/Heizungselektronik) auswählen
STG Grundeinstellung -> Funktion 04

Hinweis: Eine Grundeinstellung ist notwendig, wenn das Steuergerät für Climatronic ersetzt
bzw. neu codiert wurde sowie wenn Stellmotoren ersetzt worden sind.

Vorraussetzung: Der Fehlerspeicher des Steuergerätes für Climatronic muss leer sein (außer
Fehler "Grundeinstellung nicht durchgeführt").

Messwertgruppe 000

Die einzelnen Stellmotoren werden nun angesteuert, die Grundeinstellung ist erfolgreich
beendet wenn alle Rückkopplerwerte 0 anzeigen.

Kombiinstrument

Steuergerät Codierung

STG 17 (Kombiinstrument) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

??xxx: Mehrausstattungen
+00 - keine extra Optionen
+02 - Sicherheitsgurtwarnanzeige aktiv

xx?xx: Länderauswahl

1 - Europa (EU)
2 - USA (US)
3 - Kanada (CDN)
4 - Großbritannien (GB)
5 - Japan (JP)
6 - Saudi Arabien (SA)
7 - Australien (AUS)

xxx?x: Motorvariante (Serviceintervall)

3 - 3-Zylinder
4 - 4-Zylinder

xxxx?: Codierzahl für Wegimpulszahl


0 - 4080 (1,6l/69,78,81kW)
1 - 3956 (1,0l/33kW, 1,4l/42kW, 1,7l/74kW, 1,4l/44kW/55kW Autom.)
2 - 4017 (1,4l/55kW TDI)
4 - 3862 (1,2l/45kW, 1,4l/77kW)


Steuergerät Anpassung

STG 17 (Kombiinstrument) auswählen
STG Anpassung -> Funktion 10

-> Kanal 09 (Kilometerzähler einstellen)

Die Werte geben die Strecke an die später im KM-Zähler angezeigt wird (z.B. 11356 für einen
KM-Stand von 113.560km). Bevor das Kombiinstrument den neuen KM-Stand akzeptiert muss
ein Login mit "13861" erfolgen.
ACHTUNG: Der KM-Stand kann nur eingestellt werden, solange der alte KM-Stand 100 km
nicht überschreitet!

-> Kanal 10 ("OIL" Meldung)

Der neue Anpassungswert lautet "00015" für Inspektion alle 15.000km, Angabe erfolgt in
1000km (15x1000=15.000km).

-> Kanal 11 ("INSP 01" Meldung)

Der neue Anpassungswert lautet "00030" für Inspektion alle 30.000km, Angabe erfolgt in
1000km (30x1000=30.000km).

-> Kanal 12 ("INSP 02" Meldung)

Der neue Anpassungswert lautet "00036" für die Jährliche Inspektion, Angabe erfolgt in 10er
Tagen (36x10=360 Tage).

-> Kanal 30 (Tankgeberkennlinie einstellen)

Der Basiswert ist 128 nun könnt ihr in 1 Ohm Schritten einstellen, die jeweiligen Maximalwerte
sind 120 bzw. 136.

Komfortsystem

Steuergerät Codierung

STG 35 (Komfortsystem) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

Zentralverriegelung:
00256 - Einzeltüröffnung
00257 - Gesamttüröffnung

Steuergerät Anpassung

STG 35 (Komfortsystem) auswählen
STG Anpassung -> Funktion 10

-> Kanal 03 (Auto-Lock)

Das Fahrzeug wird bei einer Geschwindigkeit von 15km/h verriegelt (0 = aus; 1 = ein).

-> Kanal 04 (Auto-Unlock)

Das Fahrzeug wird bei einer Geschwindigkeit von 15km/h verriegelt und nach abziehen des
Zündschlüssels entriegelt (0 = aus; 1 = ein).

-> Kanal 05 (Innenraumüberwachungs-Abschaltung)

Ab-/Anschaltung der Innenraumüberwachung bei zweimaligen betätigen von ZV-Zu (0 = aus; 1
= ein).

-> Kanal 06 (entriegelungs Hupen)

Das entriegeln wird mit einem kurzen Hupton bestätigt (0 = aus; 1 = ein).
Laut Gesetzgeber in Deutschland nicht zugelassen.

-> Kanal 07 (verriegelungs Hupen)

Laut Gesetzgeber in Deutschland nicht zugelassen.

-> Kanal 08 (entriegelungs Blinken)

Die Blinker werden beim entriegeln betätigt (0 = aus; 1 = ein).

-> Kanal 09 (verriegelungs Blinken)

Die Blinker werden beim verriegeln betätigt (0 = aus; 1 = ein).

-> Kanal 10 (Alarmhorn)

Länderabstimmung des Alarmhorns (1 = Rest der Welt; 2 = Deutschland; 3 = Großbritanien).

Beeinflusst Art, Länge und Lautstärke des Alarmtones (Gesetzliche Richtlinien beachten).

Leuchtweitenregulierung

Steuergerät Codierung

STG 55 (Leuchtweitenregulierung) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

00001 -Lupo

Grundeinstellung

STG 55 (Leuchtweitenregulierung) auswählen
STG Messwertgruppen -> Funktion 08

Messwertgruppe 001

Gehe zu Grundeinstellung

Nun die Scheinwerfer manuell justieren.

Messwertgruppe 002

Gehe zu Grundeinstellung

Die Regellage der Scheinwerfer wird jetzt vom Steuergerät "gelernt".

Motorelektronik

Steuergerät Grundeinstellung

STG 01 (Motorelektronik) auswählen
STG Messwertgruppen -> Funktion 08

Messwertgruppe 060 (-> Drosselklappen-Adaption)

Gehe zu Grundeinstellung

Steuergerät Codierung

STG 01 (Motorelektronik) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

AHT

04000 - Schaltgetriebe (Basis)
04800 - Lenkhilfe/Klimaanlage

TDI PD - ANY

00001 - autom. Getriebe
00002 - Schaltgetriebe
00003 - Crashabschaltung, CAN-Datenbus, Schaltgetriebe, ABS
00005 - ohne CAN-Datenbus

AQQ

00001 - Schaltgetriebe
00011 - Schaltgetriebe mit ABS
00021 - Schaltgetriebe mit Airbag
00031 - Schaltgetriebe mit ABS und Airbag
Chiptuning by Muleit
Auf der Beune 23
64839 Münster (Dieburg)
Germany

Tel.: 06071 / 5068472
Tel.: 0160 / 6817009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü