Chiptuning by Muleit
Diagnose & Tachoservice
Mobil: 0160 / 6817009
Telefon: 06071 / 5068472
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Codierung von Steuergeräten Audi Funkfernbedienung

Codierung > Codierung
Funkfernbedienung: Folgende Typen sind bereits hier enthalten (bitte beachten Sie aber, das bei einigen Modellen das Anlernen auch ohne Eigendiagnose stattfinden kann):

- Audi A4 (8E)
- Audi A6 (4A)
- Audi A6 (4B)
- Audi A8 (4D)
- Audi TT (8N)
- Standheizung - Aud A4 (8E)



Typ 1

Diese Funktionen kommen in folgenden Fahrzeugen zum Einsatz:

- Audi A6 (4B)
- Audi TT (8N)



Funkfernbedienung anlernen

STG 35 (Komfortsteuergerät) auswählen
STG Anpassung -> Funktion 10

-> Kanal 21 (Schlüsselanzahl) anwählen
Die gewünschte Anzahl der Schlüssel (maximal 4) als neuen Wert eingeben. Wert speichern.

Weitere Schlüssel werden wie folgt angepasst, jeweils eine der Tasten für 1 Sekunde drücken, der Schlüssel ist danach angepasst. So verfahren bis alle Schlüssel angepasst sind.

Die Anpassung ist beendet, wenn die Anzahl der eingegebenen Schlüssel erreicht.

STG Logout -> Funktion 06



Typ 2

Diese Funktionen kommen in folgenden Fahrzeugen zum Einsatz:

- Audi A4 (8E)



Funkfernbedienung anlernen

STG 46 (Komfortsteuergerät) auswählen
STG Anpassung -> Funktion 10

-> Kanal 21 (Speicherplatz) anwählen
Den gewünschten Speicherplatz des Schlüssels (1-4) als neuen Wert eingeben. Speichern.

STG Logout -> Funktion 06



Typ 3

Diese Funktionen kommen in folgenden Fahrzeugen zum Einsatz:

- Audi A8 (4D)



Funkfernbedienung anlernen

STG 35 (Komfortsteuergerät) auswählen
STG Messwertgruppen -> Funktion 08

- Zündung einschalten

-> Messwertgruppe 003 anwählen
Im Feld 2 die aktuelle genutzten Speicherplätze der Schlüssel ablesen.

- Fahrzeug von außen über Fahrertürschloss verriegeln.

- Innerhalb von 5 Sekunden "Öffnen" so oft drücken, bis der gewünschte Speicherplatz erreicht ist (der Schlüssel sollte nun abgespeichert sein und das Fahrzeug sollte entriegeln).

- Zündung ausschalten, Zündschlüssel abziehen

- Über Messwert prüfen ob der entsprechende Speicherplatz nun belegt ist.

STG Logout -> Funktion 06



Funkfernbedienung synchronisieren

- Drücken Sie eine Taste des Funkschlüssels

- Verriegeln und entriegeln Sie über das Fahrertürschloss innerhalb von 30 Sekunden.

- Funktion des wiederangelernten Funkschlüssels prüfen.





Alle Speicherplätze löschen

- Zündung einschalten

- Zentralverriegelung von außen mechanisch verriegeln

- Am Funkfernbedienungs-Schlüssel die "Öffnen"-Taste 5 Mal im Sekundenabstand drücken, jedes Drücken der Taste wird mit dem Warnblinker bestätigt.

- nach 6 s die Fernbedienungstaste "Öffnen" zur Bestätigung dieses Löschverfahrens noch einmal drücken

- Zentralverriegelung darf jetzt über die Funkfernbedienung nicht entriegeln.

- Zündung ausschalten



Typ 4

Diese Funktionen kommen in folgenden Fahrzeugen zum Einsatz:

- Audi A6 (4A)



Funkfernbedienung anlernen

- Zündung einschalten

- Zentralverriegelung von außen mechanisch verriegeln

- Am Funkfernbedienungs-Schlüssel die "Öffnen"-Taste so oft drücken, bis der gewünschte Speicherplatz erreicht ist (max. 4 Schlüssel).

- nach 6 s die Fernbedienungstaste "Öffnen" zur Bestätigung des Anlernverfahrens noch einmal drücken.



Alle Speicherplätze löschen

- Zündung einschalten

- Zentralverriegelung von außen mechanisch verriegeln

- Am Funkfernbedienungs-Schlüssel die "Öffnen"-Taste 5 Mal im Sekundenabstand drücken, jedes Drücken der Taste wird mit dem Warnblinker bestätigt.

- nach 6 s die Fernbedienungstaste "Öffnen" zur Bestätigung dieses Löschverfahrens noch einmal drücken

- Zentralverriegelung darf jetzt über die Funkfernbedienung nicht entriegeln.

- Zündung ausschalten


Standheizung

Diese Funktionen kommen in folgenden Fahrzeugen zum Einsatz:

- Audi A4 (8E)



Funkfernbedienung anlernen

STG 18 (Standheizung) auswählen
STG Anpassung -> Funktion 10

-> Kanal 04 (Funkfernbedienung) anwählen

Neuer Wert: 1

[Test]

Betätigen Sie die Einschalttaste der Funkfernbedienung.

[Speichern]
[Zurück]
[STG Logout -> Funktion 06]
Chiptuning by Muleit
Auf der Beune 23
64839 Münster (Dieburg)
Germany

Tel.: 06071 / 5068472
Tel.: 0160 / 6817009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü